International

Wir sind anerkanntes Mitglied im europäischen Vereinsverband FATP und dem internationalen Dachverband HEITI.

Das seit 1996 bestehende Gremium FATP wurde im August 2007 der Vereinsverband FATP. Die Gemeinnützigkeit soll in Zukunft erlangt werden. Zurzeit besteht der Vereinsverband weiterhin aus den Gründungsmitgliedern des ehemaligen Gremiums:

  • das Deutsche Kuratorium für Therapeutisches Reiten (DKThR)
  • der Förderkreis für Therapeutisches Reiten, ebenfalls aus Deutschland
  • das Österreichische Kuratorium für Therapeutisches Reiten (ÖKThR)
  • und die Schweizer Gruppe für Therapeutisches Reiten (SG-TR)

Das FATP hat das Ziel der gemeinsamen Verständigung über:

  • die berufliche Ethik
  • die Ausbildungsumfänge und -inhalte
  • die beruflichen und hippologischen Voraussetzungen
  • die gemeinsame Außendarstellung
  • und weiteres

Anerkennungsvereinbarung der Mitglieder des FATP

„Im Zeichen einer Internationalisierung von Abschlüssen in einem vereinten Europa und der wachsenden Mobilität von Personen mit der Qualifikation im Therapeutischen Reiten haben sich die Mitglieder des FATP zu einer übergreifenden Kooperation entschlossen. Sie erkennen gegenseitige Abschlüsse anderer Ausbildungsträger im THR für das eigene Land unter Kenntlichmachung der spezifischen individuellen Ausbildungsbedingungen an. Als gemeinsame Kooperationsvereinbarung bietet das FATP eine einheitliche eigene Kennzeichnung auf der Grundlage der jeweiligen verbandstypischen Abschlüsse an.“

Neuigkeiten vom FATP werden regelmäßig auf www.forum-atp.eu, der Homepage und der Vereinszeitschrift des Förderkreises veröffentlicht.